Aktuelles

Schützenfest

Grußwort Oberst

Grußwort König

Der Vorstand

Satzung

Bildergalerie

Download

Impressum

Gästebuch

 

Liebe Schützen, liebe Wewelsburgerinnen und Wewelsburger, liebe Freunde und Gäste,

Grußwort des Oberst 2018

mit Spannung erwarten wir das zweite Wochenende im Juli, um mit dem Schützenfest einen traditionellen Höhepunkt des Wewelsburger Dorfjahres zu begehen.

Oft wird das Schützenwesen als antiquiert, starr und sinnentleert betrachtet. Ich halte dagegen, dass die gelebte Schützentradition zeitlos, verbindend und wertevermittelnd ist. Eine anerkennende Achtung althergebrachter Sitten und Gebräuche eingebettet in ein modernes Volksfest, bei dem der Mensch und das Miteinander der Generationen im Vordergrund stehen. „Glaube, Sitte, Heimat“ sind nicht historische Relikte, sondern Grundwerte eines einträchtigen und friedlichen Zusammenlebens in unserem Ort und der Welt, trotz und auch gerade in immer schnelleren Zeiten einer digitalen Welt.

Und so lade ich Sie und Euch, Alt und Jung, herzlich zu unserem Schützenfest vom 07. bis 09. Juli nach Wewelsburg ein.

Das Königspaar und der Hofstaat stehen natürlich auch in diesem Jahr im Mittelpunkt unseres Festes. Wir freuen uns sehr mit unseren Majestäten Johannes und Sinje Mollemeier sowie dem charmanten Hofstaat drei wundervolle Tage zu verbringen. Mein herzlicher Dank an Euch für das stimmungsvolle Jahr, die enge Zusammenarbeit und die Wahrnehmung der zahlreichen dorfinternen und auswärtigen Termine, bei denen Ihr den Heimatschutzverein hervorragend repräsentiert habt.

 

Nach dem traditionellem Auftakt mit der Schützenmesse, einem Festumzug durch den Ort sowie dem Großen Zapfenstreich freuen wir uns bereits am Schützenfestsamstag zahlreiche Gäste aus den umliegenden Bruderschaften und Schützenvereinen sowie aus Verwaltung und Politik begrüßen zu dürfen.

 

Am Sonntag gilt unser besonderes Augenmerk unseren Jubelkönigspaaren.

 

Vor 60 Jahren regierte Werner Lüttig mit seiner Königin Liesel Wieseler (heute Bielefeld). Zum 50. Male jährt sich das Königsjahr des leider bereits verstorbenen Horst Falk mit seiner Königin Wichtrud Falk.

Leider erst vor kurzem verstorben ist unser Jubelkönig 40 Jahre Günther Hermann. Auch von dieser Stelle mein herzliches Beileid an die Familie und Königin Marga Herrmann.

 

Vor 25 Jahren errang unser heutiger Ehrenoberst Reinhard Kleine mit seiner Ehefrau Elisabeth die Königswürde. Wir freuen uns darauf, mit Euch zu feiern.

 

Am Montag gehen wir mit dem Vogel- und Holzschuhschießen dem Finale des diesjährigen Festes entgegen, das nach Proklamation und Ehrung des neuen Königs am Abend mit dem Einzug des Holschuhkönigs und seines Gefolges seinen Stimmungshöhepunkt erreicht.

 

An allen drei Festtagen erwartet uns erstklassige Tanzmusik mit den Musikfreunden aus Westenholz. Auch die Musikkapellen und Tambourcorps aus Wewelsburg, Westenholz und Oberntudorf werden uns wie gewohnt in hervorragender Qualität und Manier bei unseren Umzügen und Paraden sowie mit Konzertstücken unterstützen und erfreuen.

 

Herzlichen Dank allen Schützen und Wewelsburgerinnen, die auch in diesem Jahr zahlreich an den Vorbereitungen beteiligt sind und unserem Dorf mit Ihrer Beflaggung einen festliches Antlitz geben.

 

Ebenso bedanke ich mich vorab herzlich bei allen Jungschützen, Schützen und Musikern für Eure zahlreiche Teilnahme an den Ausmärschen, sind sie doch besonderer Ausdruck der Schützengemeinschaft und traditioneller Höhepunkt der Festtage.

 

Ich wünsche uns allen ein stimmungsvolles Schützenfest bei bestem Wetter und unserem Königspaar Johannes und Sinje Mollemeier sowie dem Hofstaat eine tolle und unvergessliche Zeit.

 

Allen Besuchern und Gästen wünsche ich viel Spaß und gesellige Stunden in unserer Mitte. Herzlich Willkommen in Wewelsburg!

 

Als letztes möchte ich alle Schützen motivieren, sich rege am Schießen zu beteiligen und wünsche allen Königsaspiranten hohe Treffsicherheit und das notwendige Quäntchen Glück. Es lohnt sich… 

 

 

Thomas Petrik

Oberst und 1. Vorsitzender